• Verein Lichtblick Bitburg e.V.
  • Verein Lichtblick Bitburg e.V.
  • Verein Lichtblick Bitburg e.V.

Hilfe die ankommt! Lichtblick Bitburg e.V.

Der Verein Lichtblick Bitburg e.V. unterstützt schwerkranke, behinderte und in Not geratene Kinder in der Region. Betroffene Familien und Institutionen, die schwerkranke Kinder behandeln, pflegen und betreuen, können auf unsere Mithilfe vertrauen. Wir sammeln Spenden, führen Aktionen durch, veranstalten Events und versuchen weitere ehrenamtliche Helfer zu finden.





Aktuelles, Nachrichten und Veranstaltungen:

U40 Lichtblick - Elf Spiele 2019

Donnerstag, 06. Juni 2019

U40 Spieltermine

 

 

 

 

 28.07.2019 14 Uhr in Bitburg (U40 Lichtblick - Elf gegen die Legenden11 des 1FC Köln)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.07.2019 14 Uhr in Watzerath gegen Salmrohr (2x40 min)

 

 

 

Am 07.07.19 waren wir wie im letzten Jahr auf dem Sportfest in Watzerath zu Gast. Vielen Dank nochmal an die DJK Watzerath für die Einladung!
Auch in diesem Jahr hieß unser Gegner FSV Salmrohr, welcher bereits voll in der Vorbereitung ist und uns konditionell am Ende des Spiels dadurch etwas überlegen war. 



Wir starteten jedoch gewohnt souverän dank unserer Erfahrung in das Spiel. So konnten wir auch direkt zu Beginn des Spiels in Führung gehen. Nach einem langen Flugball von Marvin Funk auf Christoph Fuhrt konnte dieser in gekonnter Manier zum 1:0 einschieben. Im Verlauf der ersten Halbzeit ergaben sich auf beiden Seiten Chancen, wobei man hier ein klares Plus auf unserer Seite verzeichnen konnte. Doch dank unserer tatkräftigen Mithilfe konnten die Gäste aus Salmrohr das Spiel drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Wir konnten jedoch auch nochmal eine unserer Chancen zum Ausgleich (Christoph Fuhrt) nutzen, ehe wir unseren Gästen tatkräftigt bei der erneuten Führung geholfen haben. Mit dem 2:3 für Salmtaler ging es auch in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit erhöhte unser Gegner etwas den Druck, dem wir zunächst noch standhalten konnten. Nach einigen Wechseln auf unserer Seite kam ein leichter Bruch in unser Spiel und wir waren leider häufig nur noch das reagierende Team. Es folgten nach und nach Fehler und mehr Freiräume, da einigen Jungs leider zu diesem frühen Saisonzeitpunkt die Luft fehlte. So mussten wir noch vier weitere Tore hinnehmen in der zweiten Halbzeit. Leider spiegelt das Ergebnis am Ende des Tages nicht ganz den Spielverlauf und vor allem die Ausgeglichenheit aus der ersten Halbzeit wieder.
Es hat uns als Trainerteam auf jedenfall wieder eine Menge Spaß gemacht, eine so wichtige Sache zu unterstützen.
Danke auch an unsere Jungs, die an dem Tag zu dem tollen Spiel beigetragen haben.
Kader:
Marcel Meyer (TW/SG Weinsheim), Timo Adams, Andreas Klink, Martin Gerten, Thomas Kirchen (alle SG Malbergweich), Florian Comes (FC Metterich), Mike Schwandt (SG Badem), Marvin Funk, Guiseppe DiStefano, Lukas Gajewksi (DJK Watzerath), Christoph Fuhrt & Udo Backes (beide SG Weinsheim), Christian Eich (SG Berndorf) Patrick Neuerburg & Ramon Kolling (AH)
Doch neben dem tollen Spiel geht es vor allem darum, dass wir finanzielle Mittel für unsere Kinder sammeln, die diese dringend benötigen. Im letzten Jahr kam hier schon eine stolze Summe zusammen, welche in diesem Jahr nochmal getoppt wurde! Allein an Spenden, welche vorab durch Sponsoren gesammelt wurden, konnte unserem Lichtblick e.V. eine Summe über 2.350€ überreicht werden hinzu kommt noch das Geld, welches über das ganze Wochenende vor Ort in Spardosen gesammelt wurde.
Ein riesen Dankeschön nochmal an alle Spender, welche zu diesem tollen Ergebnis mitgeholfen haben.
Wir sind optimistisch, dass wir im nächsten Jahr wieder eine Einladung aus Watzerath bekommen und der Sieger dann unsere Lichtblick Elf ist! .
Vielen Dank!
Marvin, Andy & Uli

 

 

 

28.07.2019 14 Uhr in Bitburg (U40 Lichtblick - Elf gegen die Legenden11 des 1FC Köln)

 

 

 

 

 

 

 

 

20.06.2019 11 Meter - Schiessen in Weinsheim 

 

 

 

 

Lichtblick Fussball

 

 

2.V. Norbert Hoffmann, Christian Eich SG Berndorf, Coach Andreas Klink SG Malbergweich, Christoph Fuhrt SG Winsheim, Damian Macon SG Badem, Florian Comes FC Metterich, Tormann Marcel Meyer SGWeinsheim, Geschäftsführerin Patricia Hoffmann.

 

 

 

 

 

Am 20.6.19 traten wir beim 11-Meter-Turnier in Weinsheim an. Fest entschlossen den 1. Platz und gleichzeitig 500€ für einen guten Zweck zu kassieren, setzten wir uns den bösen Blick auf und zogen als Tabellenerster in die Zwischenrunde ein. 


Das ein oder andere Bier wurde mehr getrunken, da das Wetter sehr launisch an diesem
Tag war und für einige Trinkpausen sorgte.



Die Zwischenrunde startete gut mit einem Sieg. Mit einem Triumph im folgenden Duell, wären wir sicherlich in der KO-Phase gewesen. Der letzte Schütze musste nur noch treffen und wir wären weiter gewesen. Leider ging das Duell unentschieden aus und wir waren gezwungen das 3. & letzte 11 Meter-Spiel zu gewinnen. Doch auch da sprang nur ein Remis raus. Jetzt waren wir auf Schützenhilfe dem Alkoholpegel des favorisierten Teams angewiesen. Zum Glück war der liebe Gott auf unserer Seite und wir zogen durch ein besseres Torverhältnis in die KO-Phase ein.

Das erste Match überstanden wir locker. Im Halbfinale kam uns eine sehr gute junge Truppe vor die Flinte. Es waren halt keine Laufduelle sondern Nerven gefragt. Wir erfahrenen alten Hasen, haben ja schon alles erlebt und so schafften wir es ins Halbfinale.

Das Finale ging unglücklich los. Christian Eich (SG Berndorf) vergeigte den ersten 11er. Florian Comes (FC Metterich) jagte das Spielgerät unhaltbar in die Maschen. Marcel Meyer alias Sancho (SG Weinsheim) hielt anschließend. Christoph Furth (SG Weinsheim) scheiterte am Pfosten und Damian Machon alias Slotty (SG Badem) wackelte mal kurz mit dem Hinterteil und verlud den Torwart. Da der Gegner in der Folge auch alles getroffen hatte, musste Sancho jetzt halten. Vor dem Turnier sagte er noch das er eine Quote von 2 von 5 gehaltenen 11ern hat. Sancho hielt die Pille und wir waren back in Business. Als 5. Schütze musste Andreas Klink (SG Malbergweich) ran. Er musste treffen und tat dies. Es ging also in die “Verlängerung“. Sancho hielt gleich den nächsten Strafstoß und trat selber zum entscheidenen Schuss an. Er schob die Schweinsblase rechts unten rein und wir waren glücklich über diesen Erfolg!


Insgesamt kam an diesem Tag eine Spendensumme in Höhe von 904,54€ zusammen.

Einen großen Dank gilt allen Spendern von diesem Tag. Ganz besonders „Phillies Trunkenbolde“ die 2. wurden und mehr als ihren kompletten Gewinn spendeten!


Wir freuen uns auf` s nächstes Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


WIR für EUCH

Donnerstag, 06. Juni 2019

 

 

 

Foto Spendenübergabe Lichtblick 4

 

 

 

 

 

 

 

von Links: Technik-Geschäftsführer Jan Niewodniczanski, Lichtblick Bitburg eV Vorsitzender Rudolf Rinnen,
Vorsitzende der Bitchorifeen Margit Mertes, Vorsitzender des Brauereichors Rudolf Wahl

 

 

 

 

 

 

„Wir für Euch“ lautete das Motto eines Mitarbeiterkonzertes in der Bitburger Brauerei, das Anfang April im Foyer der Bitburger Marken-Erlebniswelt stattfand.  
Die BitChoriFeen eröffneten den Abend. Der Projektchor mit 60 Sängerinnen und Sängern, der nach dem Brauerei-Jubiläum im Jahr 2017 noch einmal reaktiviert wurde, war ebenfalls ein voller Erfolg. Im Anschluss folgte der Brauerei-Chor Nach den tollen gesanglichen Darbietungen ging es zum gemeinsamen Feiern in die Bit-Lounge, wo der restliche Abend musikalisch von den Fidelen Polkafreunden begleitet wurde.



Und der gute Zweck ist auch nicht zu kurz gekommen: So wurde die beachtliche Summe in Höhe von 1.333 Euro für Lichtblick Bitburg e.V. gesammelt und noch am gleichen Abend an den 1. Vorsitzenden des Vereins, Rudolf Rinnen, übergeben.. Rudolf Rinnen dankte der Geschäftsführung sowie allen Mitarbeitern bei „Bitburger“ für den gelungenen Abend und das tolle Spendenergebnis mit einer offiziellen Dankurkunde.

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok